Weihnachtspost

Langsam wird es Zeit, die Weihnachtspost zu versenden, damit sie noch rechtzeitig ankommt. Heute zeigen wir Euch, wie Ihr ohne großen Aufwand individuelle Weihnachtskarten mit Wow Effekt gestalten könnt.

Alles, was Ihr dafür braucht, sind ein paar schöne Kunstpostkarten (zum Beispiel aus dem Museumsshop) oder alternativ Fotokopien Eurer Lieblingsfotografien, eigene Bilder oder alte Fotos vom Flohmarkt – am besten schwarz weiß. Außerdem benötigt Ihr noch Schere, Nadel und Faden (am besten Stickgarn), einen sogenannten Vorstecher, Leim und Glitter.

Für die Luxus Postkarte bestreicht Ihr Euer Motiv einfach an den Stellen mit Leim (hier den Weihnachtsmann), an denen später der Glitter haften soll. Dann bestreut Ihr das Ganze großzügig mit Glitter und lasst es kurz trocknen. Danach pustet oder bürstet Ihr den überschüssigen Glitter ab und voilà – fertig ist Eure Postkarte mit Glamour Effekt.

Zum Besticken der Postkarten bieten sich verschiedene Möglichkeiten an. Ihr könnt entweder entlang vorhandener Linien und Konturen sticken oder Ihr fügt eigene Ornamente (zum Beispiel Schneeflocken) hinzu. Dafür stecht Ihr die Löcher für den Fadenlauf zuerst mit dem Vorstecher ein und stickt anschließend Euer Motiv auf (hier das Haus vom Nikolaus).

Wenn Euch Eure kleinen Kunstwerke selbst viel zu gut gefallen und/ oder Ihr Eure Weihnachtspost ohnehin online versendet, dann könnt  Ihr die Karten natürlich ebensogut als Deko (zum Beispiel in einem Rahmen) verwenden. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Nachbasteln.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*