Großer Frühlingsrundgang der SpinnereiGalerien 2016

Zum Frühlingsrundgang auf dem Spinnereigelände öffnen heute wieder die Galerien, Werkschauhallen und Ateliers ihre Türen und laden dazu ein, einen Blick auf neue Projekte und Ausstellungen zu werfen.

In der Werkschau (Halle 12) zum Beispiel ist die Ausstellung „SEHT, da ist DER MENSCH“ zu sehen. Unter Anderem werden hier  Fotografien von Joel Sternfeld aus seiner Serie „Stranger Passing“ sowie von Lucas Foglia aus dem Fotoprojekt „A Natural Order“ gezeigt, die in den USA entstanden. Die Halle 14 lädt hingegen zur Ausstellung „Capitalis Melancholia“ ein, in welcher sich zahlreiche Künstler mit dem kapitalistischen Gedanken der Profitmaximierung und deren Folgen befassen.

Wir haben uns gestern schon einmal auf dem Gelände umgeschaut und zeigen euch hier einen kleinen Vorgeschmack.

Spinnereigelände // Capitalist Melancholia in Halle 14, Zentrum für Zeitgenössische Kunst

Aus der Serie „This is not my Wife“, Erik van der Weijde // Vorgeschmack auf das f/stop Fotofestival im Juni

Aus der Serie „Stranger Passing“, Joel Sternfeld // „Seht, da ist der Mensch“  Werkschau Halle 12

IMG_9472

„Patrick and Anakeesta“, Lucas Foglia // Werkschau Halle 12

SONY DSC

„Andrew and Taurin Drinking Raw Goat’s Milk“, Lucas Foglia // Werkschau Halle 12

SONY DSC

„Souvenir de Jeunesse“, Christian Boltanski // Werkschau Halle 12

SONY DSC

„1/1 Suicide Bomber“, Robert Kunec // Werkschau Halle 12

IMG_9494

SONY DSC

SONY DSC

„The battle of past and present“, CHTO // Capitalist Melancholia Halle 14

SONY DSC

„Óscar“, Álvara Martínez Alonso // Capitalist Melancholia Halle 14

„Fight or Flight“, Lucijan Prelog // Open Studio Halle 14

Atelier-Detail

„The End, Augenliedtätowierung“, Timm Ulrichs // Werkschau Halle 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*